Schülerbeihilfe der Bildungsdirektion für Wien

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren über Anspruch staatlicher Förderungen für Schüler*innen und administrieren sie.

 

Die gesetzlichen Voraussetzungen für die Vergabe der Unterstützungen sind soziale Bedürftigkeit und die Staatsangehörigkeit der Antragstellerinnen und Antragsteller.

 


Wer hat Anspruch auf welche Beihilfen?

  • Schulbeihilfe: Schüler*innen einer mittleren oder höheren Schule ab der 10. Schulstufe
  • Heim- und Fahrtkostenbeihilfe: Schüler*innen einer polytechnischen Schule, einer mittleren oder höheren Schule ab der 9. Schulstufe
  • Besondere Schulbeihilfe: Schüler*innen einer höheren Schule für Berufstätige
  • Schülerunterstützung für die Teilnahme an Schulveranstaltungen: Schüler*innen an AHS und BMHS
  • Betreuungs- und Nächtigungsbeitrag: Schüler*innen an AHS mit ganztägiger Schulform sowie Schülerheime
  • Ermäßigung von Elternbeiträgen für Kinder in Übungskindergärten: Kinder in Übungskindergärten

Antragsformulare und Merkblätter für die Schülerbeihilfen liegen in den Schulen auf.

Kontakt

E-Mail: schulbeihilfen@bildung-wien.gv.at

Persönliche Erreichbarkeit: Montag von 13 bis 15 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8.30 bis 12 Uhr
Bei Fragen zu Ihrem Antrag wenden Sie sich bitte zu den telefonischen Bearbeitungszeiten (Dienstag 7.30 bis 12 Uhr, Donnerstag 12.30 bis 15.30 Uhr) oder per E-Mail an die zuständige Sachbearbeiterin. Die Kontaktdaten finden sich auf dem Schreiben, das Sie erhalten haben.

 

Veröffentlicht am 09.12.2019