Podcast der Bildungsdirektion für Wien

Das erste Podcast Format der Bildungsdirektion für Wien geht online!

Im Podcast der Bildungsdirektion für Wien geben ausgewählte Expert:innen, Politiker:innen, Pädagog:innen, Schulpartner:innen und viele mehr in einem moderierten Gespräch Input und diskutieren zu unterschiedlichen bildungsrelevanten und bildungspolitischen Themen.

Dabei werden in der ersten Staffel vertiefend zum Projekt 100 Jahre Bildung für Wien unter anderem folgende Themen genauer beleuchtet:

  • Elternarbeit,
  • Pädagogisches Ganztagsmodell,
  • Partizipation,
  • Mehrsprachigkeit,
  • Inklusion,
  • Finanzbildung& Digitale Bildung,
  • Reformpädagogik
  • und viele mehr.

Die Hörer:innen bekommen einen Einblick ins schulische Geschehen und profitieren von den professionellen Beiträgen der Gäst:innen.

Wenn Sie Themenwünsche, Ideen oder andere Fragen habt, schreiben Sie gerne ein Mail an kommunikation@bildung-wien.gv.at.

  • 1. Folge: Inklusion

    Gibt es überhaupt noch Sonderschulen? Welche Reformen gab es und wer war eigentlich Otto Glöckel? Wie wird Inklusion im 21. Jahrhundert gesehen? Kann die Schule die Erwartungen der Gesellschaft betreffend des Umgangs mit Menschen mit Behinderungen erfüllen?

    Diese Fragen und viele mehr werden in der ersten Folge des Podcasts der Bildungsdirektion für Wien besprochen.

    Erfahren Sie mehr