BildungsHub.Wien

Wien hat viele herausragende Schulen, die besonders innovative Wege gehen. Beispiele hierfür sind:

  • Kooperative Lernformen
  • Fächerübergreifender Projektunterricht
  • Musik-, Theater- und zahlreiche reformpädagogische Projekte

 

Ausstellungs-, Kommunikations- und Medienraum

In Ergänzung des virtuellen Hubs wurde in den Räumlichkeiten der Bildungsdirektion für Wien ein öffentlich zugänglicher Ausstellungs-, Kommunikations- und Medienraum eingerichtet. Dort werden diverse thematische Schwerpunkte durch eine eigene Weiterbildungs- und Diskursschiene für Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie für andere Partnerinnen und Partner des Wiener Schulwesens ergänzt.

Damit wird dem Schulstandort Wien ein sichtbarer kreativer Impuls gegeben und das Serviceangebot für die fast 25.000 Wiener Lehrerinnen und Lehrer, die 230.000 Schülerinnen und Schüler und vielen Eltern deutlich erweitert.

Veranstaltungen

Auf der Plattform BildungsHub.Wien finden Sie Ankündigungen aller angebotenen Veranstaltungen in den neuen Räumlichkeiten des Hubs.

 

Veröffentlicht am 14.11.2019