Nostrifikationen nach dem Lehrplan der AHS

Mit der Nostrifikation werden Zeugnisse von Schulen nach ausländischem Lehrplan, egal ob In- oder Ausland, mit österreichischen Zeugnissen gleichgestellt.


Nostrifikation der 8. Schulstufe

Die Nostrifikation der 8. Schulstufe für die Zulassung zur Externistenreifeprüfung wird durch die Bildungsdirektion für Wien durchgeführt.

Kontakt

Bildungsdirektion für Wien,
Präs/3a - 1 – Externisten
Telefon: +43 1 525 25-77851

Benötigte Unterlagen

  • Originalzeugnis
  • Amtlich beglaubigte Übersetzung, wenn das Zeugnis nicht in deutscher Sprache abgefasst ist

Ist der Gegenstand "Deutsch" nicht oder nicht ausreichend nachgewiesen, muss eine Sprachbeherrschungsprüfung über den Stoff der 4. Klasse Hauptschule/Neue Mittelschule abgelegt werden.
Informationen über Prüfungshauptschulen liegen in der Präs/3a-1 – Externisten auf.

Für weitere Zulassungserfordernisse ist die Präs/3a-1 - Externisten zu kontaktieren.


Nostrifikation ab der 9. Schulstufe

Nostrifikationen ab der 9. Schulstufe führt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung durch.

Kontakt

1010, Minoritenplatz 5
Fahrplanauskunft

Telefon: +43 1 531 20-4484

Vorgangsweise

Bewerberinnen und Bewerber um eine Nostrifikation erhalten vom Bundesministerium für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten einen Bescheid. Darin steht, ob und welche Prüfungen noch abzulegen sind, bis die von ihnen angestrebte Gleichstellung möglich ist.
'Für Prüfungen nach dem Lehrplan einer AHS kann mit dem Bescheid in der Präs/3a-1 – Externisten ein Antrag auf Zulassung zur Nostrifikationsprüfung gestellt werden. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen.
Über die erfolgreich abgelegten Nostrifikationsprüfungen wird von der Prüfungskommission ein Zeugnis ausgestellt.
Dieses Zeugnis ist dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung vorzulegen, das die erfolgreiche Nostrifikation mit Bescheid bestätigt.

Wurde keine Reifeprüfung nostrifiziert, kann mit dem neuen Bescheid in der Präs/3a-1 – Externisten ein Antrag auf Zulassung zur Externistenreifeprüfung gestellt werden.

 

 

Veröffentlicht am 29.01.2020